Grundstückskauf in Cape Coral

Hat man das richtige Grundstück gefunden und ist der Kaufvertrag gemacht, folgt der Gang zum Notar...oder vielleicht doch nicht? Der Kauf eines Grundstückes in Floirda und die damit verbundene Abwicklung ganz anders als in Deutschland. Lesen Sie mehr...

Auch wenn einem der Makler erzählt, dass der Kauf eines Real Estate Property (Grundbesitz) völlig problemlos und easy vonstatten geht, so wirklich glauben tut man es nicht, solange bis man es durchlebt hat. In der Tat ist es weitaus leichter, als man glauben mag. Tatsächlich kann man den Kauf auch komplett von Deutschland abwickeln, wenn man das möchte. Hat man dem Makler seinen Kaufwunsch mitgeteilt, übermittelt dieser eine Offer an den Makler des Verkäufers. Sind keine weitere Interessenten da, sollte man innerhalb kürzester Zeit die Bestätigung zurück erhalten, dass der Kauf stattfinden kann. Sodann gehen alle notwendigen unterschriebenen Dokumente zusammen mit einer Anzahlung an die Title Company. Das ist eine Notarfirma, die den Dokumentenfluss und die Übermittlung des Geldes regelt. Kurz darauf erfolgt das Closing, der Tag an dem auch der Verkäufer unterschreibt. Danach gehen die Dokumente noch an die Behörden und man wird als neuer, steuerpflichtiger Besitzer eingetragen. Mehr ist es nicht, ein Gang zum Notar, wie man es hier aus Deutschland kennt, gibt es nicht.



Share


Dieses Urheberwerk ist codiert und notariell registriert, wodurch Urheberrechtsverletzungen wie z.B. Content- und Ideendiebstahl, Kopie des Webdesigns oder der Sitestruktur nachgewiesen werden können. Verletzungen jeglicher Art werden abgemahnt und zivilrechtlich verfolgt!