Kleines Tier, große Wirkung

Vielleicht ein wenig am Thema Bauplanung vorbei, aber indirekt hat dieses Tier doch etwas damit zu tun und kann sogar alles aufhalten...

burrowing owl
Burrowing Owl

Burrowing Owls heissen die niedlichen Tierchen und wie der Name bereits sagt, hausen und nisten sie in Erdhöhlen. Kaninchen-Eulen oder auch Höhlen-Eulen werden sie hierzulande übersetzt genannt. Tatsächlich bieten zahlreiche freie Grundstücke in Cape Coral Florida einen idealen Lebensraum für die Kleinen. Im hohen Gras geschützt, wachen sie Tags vor Ihren Nestern bis es in der Abenddämmerung wieder auf die Jagd geht. Hier sind sie in der Regel ungestört, stehen sie inzwischen doch auch unter dem Schutz der Stadt.

cape coral property

Wird ein Nest entdeckt, wird es eingezäunt und mit einem Schild darauf aufmerksam gemacht, damit beim Rasenmähen die Erdhöhle nicht zerstört wird oder die Tiere verletzt werden. Ja, auch nicht bebaute Grundstücke werden in Cape Coral regelmäßig gemäht, wenn auch nicht ganz so oft wie die bebauten. Will man nun ein Grundstück bebauen, welches von Burrowing Owls bewohnt wird, gibt es genau zwei Möglichkeiten. Entweder man kann dafür Sorge tragen, dass die eingezäunten Tiere in einem 10feet Radius nicht gestört werden, oder man muss sie von der Stadt kostenpflichtig umsiedeln lassen. Auch wenn sie am Rande eines Grundstückes hausen, wie das auch bei uns der Fall ist und im Bild gut zu erkennen ist, kann man nicht sicher sein ob sie nicht doch gestört werden. Eine Umsiedelung ist auf jeden Fall der richtige Weg. Bevor es also losgehen kann, müssen erst einmal die "Vorbewohner" umsiedeln.



Share


Dieses Urheberwerk ist codiert und notariell registriert, wodurch Urheberrechtsverletzungen wie z.B. Content- und Ideendiebstahl, Kopie des Webdesigns oder der Sitestruktur nachgewiesen werden können. Verletzungen jeglicher Art werden abgemahnt und zivilrechtlich verfolgt!