Blinds (Jalousien)

Eigentlich schon fast ein Thema der Einrichtung...

Als "Blinds" oder auch "Shutters" werden hier Jalousien bezeichnet. Richtige Rolläden oder Rollädenkästen wie in Deutschland üblich, gibt es hier nicht. Abgedunkelt wird hier generell über innenliegende Jalousien. Es gibt verschiedene Lösungen. Sehr verbreitet sind die vertikalen "Blinds", die sich verstellen lassen, so wir sie in Deutschland oft in Büroräumen vorfinden. Im privaten Bereich gefällt uns dies gar nicht. Jalousien, deren Lammellen horizontal verlaufen, mit Schnur zu bedienen sind, sehen aber auch nicht viel schöner aus. Aus diesem Grund waren wir von der folgenden Lösung auch so begeistert. Tatsächlich gibt es hier elektrische Jalousien, die aus einer Art Zell-Stoff sind und ähnlich wie ein richtiger Rolladen aussehen. Es gibt die Variante, die lichtdurchlässig ist und eine die komplett verdunkelt. Da es aber hier primär um die "Privacy" und den Sonnenschutz geht und die Jalousien auch tagsüber eher geschlossen bleiben, haben wir uns für die lichtdurchlässige Variante entschieden. Im Urlaub schläft man normalerweise eh nicht lange! Zu schade ist die Zeit um das schöne Wetter und Klima zu "verschlafen". Die Abdunklung, die man mit diesen Teilen erreicht, ist gerade im Urlaub auch für die 100%-Dunkelschläfer, wie ich einer bin, ausreichend.

Binds
Blinds

Blinds
schön aufgeräumt im offenen Zustand
Blinds
Privacy im geschlossenen Zustand

Blinds
Blinds


Share


Dieses Urheberwerk ist codiert und notariell registriert, wodurch Urheberrechtsverletzungen wie z.B. Content- und Ideendiebstahl, Kopie des Webdesigns oder der Sitestruktur nachgewiesen werden können. Verletzungen jeglicher Art werden abgemahnt und zivilrechtlich verfolgt!