Kauf der Einrichtung

12 Tage Aufenthalt, 12 Stunden am Tag, von Urlaub keine Spur! Aber so war es ja auch nicht gedacht...

Schon früh war klar, während man sich von Deutschland aus beim Bau nur um wenige Dinge kümmern muss und entfernungsbedingt kümmern kann, so anstrengender wird es vor Ort um in kurzer Zeit ein ganzes Haus einzurichten. Auch wenn die Möbel bereits da waren, erst wenn man vor dieser Herrausforderung steht wird einem klar, was in ein komplett ausgestattetes Haus alles rein muss. Beim Kauf der ganzen Wohn-, Küchen- und Bad-Utensilien gab es den ein oder anderen Kassenbeleg, mit dessen Länge man von der Decke bis zum Boden die Wand tapezieren könnte. Von A wie Apfelschäler bis Z wie Zahnputzbecher, es ist wirklich unglaublich was man alles rein packen kann und muss. Berufsbedingt spielt bei mir ja auch die Elektronik und Technik eine entscheidende Rolle, eine umfangreiche Ausstattung darf für mich nicht fehlen. So sah es eine zeitlang recht chaotisch aus...hier war jedoch das Netzwerk "fast" schon fertig.

6 internetfähige Smart-TV´s, 6 Apple-TV´s, strukturierte Verkabelung in allen Räumen, Büro mit Apple Mac und Mediacenter mit Datenbank und einiges mehr gehört zur umfangreichen Ausstattung. Kein Zimmer ist benachteiligt. Die ersten beiden Tage häuften sich die Pakete an der Tür, das meiste der Technik, von TV bis Kaffeemaschine wurde bereits vor Abflug im Internet bestellt. Für alles Restliche sah man sich immer wieder vor unendlichen Regalen wie im Bild links stehen. Zum Glück waren wir beim Einkaufen meist zu viert, jeder hatte einen eigenen Einkaufswagen die recht schnell voll waren. Wenigstens mussten wir uns um eine Sache keine Sorgen machen...wie packt man das alles ins Auto? Der für diese Zeit gemietete Dodge Grand Caravan machte seinem Namen wirklich alle Ehre. Die 4 Mountainbikes verschluckte er in seinem Rachen, da wäre noch Platz für einen Großeinkauf gewesen. Wir haben selten ein solches Auto gesehen, dessen zweite und dritte Sitzreihe sich vollständig im Boden versenken lässt. Dadurch wurde eine Fläche frei, auf der sogar der große Weber Grill aufrecht stehend transportiert werden konnte.

Mietwagen

Share


Dieses Urheberwerk ist codiert und notariell registriert, wodurch Urheberrechtsverletzungen wie z.B. Content- und Ideendiebstahl, Kopie des Webdesigns oder der Sitestruktur nachgewiesen werden können. Verletzungen jeglicher Art werden abgemahnt und zivilrechtlich verfolgt!