Möbelkauf bei Cityfurniture

Das Thema Möbelkauf liegt schon eine Weile zurück. Warum ich jetzt erst darüber berichte?

Das hat natürlich seinen Grund. Der Kauf der Möbel ist eine Sache, über diese Erfahrung hätte ich bereits im Mai berichten können. Es gehört ja aber auch die Lieferung und die spätere Praxiserfahrung dazu, um einen aussagekräftigen Bericht über das Thema Möbelkauf zu verfassen. Nun denn, hier ist er:

Schon lange vor der ersten Besichtigung des Baus vor Ort und dem damit verbundenen Möbelkauf haben wir uns Gedanken gemacht, was wir eigentlich wollen und woher das am besten zu bekommen ist. Die Einrichtung sollte zeitgemäß und modern sein, nicht verspielt und nicht so typisch amerikanisch "derb", wie man es leider in vielen Häusern vorfindet. Sicher gibt es Leute denen das gefällt, zu diesen zählen wir uns aber nicht. Wir wollen weder eine geblümelte Couch noch vollgeklatschte Wände mit da einem Muschelchen und dort noch ein Bildchen. Sie können sich inzwischen selbst ein Bild davon machen, die fertigen Einrichtungsbilder sind ja schon geraume Zeit in unserer Foto-Galerie online. Nur so einfach ist das gar nicht. Oft weicht der typische Standard von unseren Vorstellungen ab. Aus diesem Grund haben wir viele Wochen zuvor jegliche Online-Portale und Möbelhäuser durchforstet um unseren Geschmack zu treffen. Nach einiger Zeit stellte sich ein Sieger heraus: City Furniture in Fort Myers. Hier konnten wir onlne bereits viele Dinge finden, die es Wert waren vor Ort zu begutachten. Auch diverse Erfahrungsberichte im Internet trugen dazu bei, dass in Sachen Qualität dieses Möbelhaus in Ordnung ist. Absolut hochwertige und schwere Massivholzmöbel á la Musterring & Co.ist in den USA eher Fehlanzeige. Aber die Möbel von City Furniture bieten schon ganz vernünftige Sachen an. Das Preis-/Leistungsverhältnis stimmt.

Nachdem nun das Möbelhaus feststand, haben wir einfach mal angefragt, wie der Kauf und die Lieferung ablaufen könnte. Also kurzerhand den General Manager des Stores kontaktiert und den Ablauf und die Konditionen geklärt. Schließlich wollte wir ja auch etwas handeln. Ich möchte hier an dieser Stelle David Roman danken, für all seine schnellen Feedbacks und seine Bemühungen schon im Vorfeld. Wir haben noch von Deutschland aus einen Termin für Samstags vereinbart und uns auf spezielle Konditionen geeinigt, da ja doch eine ganz schöne Summe zusammen gekommen ist. Als wir uns dann Samstags mit David trafen, wurden wir beim begutachten der Möbel mit Kaffee und Muffins verwöhnt. Obwohl wir schon viele Möbelstücke notiert hatten, haben wir dann im Store gefühlte 5km Fussmarsch zurückgelegt und David gut 4,5h in Anspruch genommen. Aber das hat sich gelohnt. Wir konnten am Ende alles vorbestellen, was wir an Möbeln gebraucht haben.

Der Rest war dann keine große Affäre mehr. Den Liefertermin haben wir so gelegt, dass die Möbel kurz vor unseres Aufenthaltes, an dem wir die Villa einrichten wollten, geliefert wurde. Hierbei haben wir uns dann kurzerhand doch noch für andere Barhocker entschieden, was kein Problem war. Auch ein leicht beschädigtes Kopfteil eines Bettes wurde umgehend ausgetauscht. Alles in allem sind wir froh, dieses Möbelhaus gewählt zu haben und danken David Roman für seine tolle Beratung!


Share


Dieses Urheberwerk ist codiert und notariell registriert, wodurch Urheberrechtsverletzungen wie z.B. Content- und Ideendiebstahl, Kopie des Webdesigns oder der Sitestruktur nachgewiesen werden können. Verletzungen jeglicher Art werden abgemahnt und zivilrechtlich verfolgt!