Upgrade Dock Beleuchtung

Und wieder einmal fordert das Wetter, insbesondere der Regen und die Luftfeuchtigkeit, seinen Tribut. Die solarbetriebene Dockbekleuchtung versagt mehr und mehr durch eindringende Nässe, obwohl diese schon zusätzlich mit Silikon abgedichtet wurde. Auch die Akkus sind nach knapp zwei Jahren überwiegend defekt, obwohl bereits nach einem Jahr einige ausgetauscht wurden. Damit dies nicht zum Dauerthema wird, haben wir umfangreiche Änderungen umgesetzt. Dazu wurden die vorher auf Deck installierten, kabellosen Aluminium-Leuchten komplett entfernt. Die vorhandenen Bohrlocher wurden vergrößert und dazu genutzt, um eine fest verkabelte, hoch effiziente LED-Beleuchtung komplett im Dock zu versenken. Diese ist vollständig in Kunsstoff eingegossen und sollte nun jeglichem Wasser standhalten, so der Hersteller. Aus Überzeugung gibt dieser 10 Jahre Garantie. Wir werden sehen...

Schöner sieht es nun nicht nur deswegen aus, weil keine globigen Aluminiumgehäuse mehr auf dem Deck verschraubt sind, sondern auch weil die LEDs nun ein fast 10 mal helleres und vor allem warm-weißes Licht abgeben. Der Umbau hat sich gelohnt, die Dock Beleuchtung ist wesentlicher stimmungsvoller als zuvor. Nun harmoniert diese auch mit der warm-weißen Tiki-Hut Beleuchtung. Fehlt nur noch der Sundowner am Tiki-Table zu einem perfekten Tagesausklang.


Share


Dieses Urheberwerk ist codiert und notariell registriert, wodurch Urheberrechtsverletzungen wie z.B. Content- und Ideendiebstahl, Kopie des Webdesigns oder der Sitestruktur nachgewiesen werden können. Verletzungen jeglicher Art werden abgemahnt und zivilrechtlich verfolgt!