IRMA approved

Zunächst möchten wir uns für die rege Anteilnahme bei allen unseren Gästen bedanken, die uns während den Stunden des Wartens mit "Daumendrücken" unterstützt haben, bis IRMA endlich vorrüber war.

 

Unsere Gedanken und Sorgen drehten sich qualvolle drei Tage um die Menschen vor Ort, all die Freunde, Nachbarn, Geschäftspartner und nicht zuletzt um alles Hab und Gut, welches wir auch zukünftig mit unseren Gästen teilen möchten und auch weiterhin können. Denn inzwischen haben wir Klarheit über den Zustand vor Ort und können alle besorgten zukünftigen Gäste beruhigen. Die Villa Coral Laguna hat IRMA ohne nennenswerte Schäden überstanden und steht nach wie vor uneingeschränkt zur Verfügung. Trotz IRMAs katastrophaler Gewalt wurde lediglich ein Screentür-Scharnier am Insektenschutz der Poolarea beschädigt und das Bimini-Top des Bootes zerfetzt.

 

 

Laut Bauvorschrift und der damit einhergehenden Massivbauweise aus Stahlbeton, muss die Villa Hurricanes bis Kategorie 5 mit Winden bis zu 165mph standhalten. Auch das erst im Januar fertig gestellte Metalldach, welches im Falle eines Hurricanes eventuell davonfliegende Dachziegel vollständig ersetzte, trägt zur weiteren Sicherheit bei. Dank der gut gewählten Lage der Villa in Flutzone B konnte uns auch die Flutwelle nichts anhaben.

 

Auch wenn wir hoffen, dass sich eine Naturgewalt wie IRMA nicht so schnell wiederholen wird, sind wir nun sehr froh den Beweis dafür zu haben, dass sich unsere Gäste in diesem modernen Massivbau sicher fühlen können, falls doch einmal wieder jemand in diese Lage kommen sollte.

Share


Dieses Urheberwerk ist codiert und notariell registriert, wodurch Urheberrechtsverletzungen wie z.B. Content- und Ideendiebstahl, Kopie des Webdesigns oder der Sitestruktur nachgewiesen werden können. Verletzungen jeglicher Art werden abgemahnt und zivilrechtlich verfolgt!